Diesen Hype um die Wasserperlen findet man nicht nur auf Instagram. Und sowas geht natürlich nicht an mir vorbei… und schon waren sie bestellt.

Ich habe sie über Nacht in Wasser eingelegt und am Morgen waren sie dann vollgesogen und anwendungsbereit. Achtung- man verschätzt sich leicht in der Menge! Die Perlen sind in trockenem Zustand wirklich winzig. Es kam mir zuerst total wenig vor aber morgens war auf einmal die Schüssel komplett ausgefüllt. Sie nehmen so viel Wasser auf dass sie ihr Volumen um ein Vielfaches vergrößern.

Nun stellt sich die Frage- was macht man damit? Ich habe die Perlen für eine Abschreibübung genutzt. Dabei habe ich einen Text einlaminiert und mit den Wasserperlen in eine Dokumentenhülle gesteckt. Der Text wird dann von den Perlen verdeckt.

Durch das Draufdrücken mit dem Finger „rutschen“ die Perlen zur Seite. Das Kind kann das Wort lesen, muss es sich merken und im Heft aufschreiben. Wenn das Kind den Finger wieder wegnimmt, verdecken die Perlen das Wort wieder. So werden die Kinder dazu gebracht sich das Wort beim Lesen gut einzuprägen. Das fördert nicht nur die Merkfähigkeit sondern auch visuelle und rechtschreibliche Fähigkeiten.

Am größten ist hier der Motivations-Effekt!! Die Kinder lieben es wenn sie die bunten Perlen zur Seite drücken können und auch, dass sie wie von Zauberhand wieder an ihre Ausgangsstelle zurückwandern. So bekommt man auch Kinder zum Abschreiben, die eigentlich so gar keine Begeisterung dafür aufbringen können. Probiert es aus!!

Die Dokumentenhüllen bekommt ihr hier:

Ich habe das A5-Format gewählt und Hüllen ausgesucht die keinen Knopf haben sondern einen flachen Klettverschluss. Das macht sich viel besser weil es schön flach bleibt.

Meine Kinder lieben die Perlen auch zum Spielen- besonders gern werden sie nach Farben sortiert. Und sie fassen sich auch unglaublich toll an. Aber Achtung- das ist nichts für kleine Kinder- wenn die Perlen verschluckt oder eingeatmet werden ist das nicht so ideal.

Viel Spaß beim Ausprobieren!!

Total Page Visits: 559 - Today Page Visits: 2