Ich will nicht immer dieses fertige Dressing kaufen. Deshalb machte ich mich auf die Suche nach einem fruchtigen Dressing zum Selbstherstellen. Erst dachte ich – naja Mango, im Salat? Aber ich muss euch sagen: Probiert es bitte bitte aus! Etwas Besseres gibt es nicht. Hier habe ich das Rezept für euch aufgeschrieben:

  • 1 frische Mango (es gibt sogar Mangos, die man direkt essen/ verarbeiten kann, ohne sie erst ein paar Tage im Kühlschrank zu haben (für alle, die es mal eilig haben)
  • 1 EL Senf (am besten körnigen, aber es geht auch normaler)
  • 1 EL Honig
  • 4 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Wasser
  • 3 EL Kräuter (ich nehme TK-gemischte Kräuter)
  • optional noch 2 EL geröstete Pinienkerne

Mango klein würfeln und mit dem Rest vermengen. Ich gebe das Dressing immer so 20 min vor dem Servieren über den Salat, damit er nicht zu sehr durchweicht.

Das Dressing schmeckt am besten zu frischem, zartem Eichenlaubsalat oder zu Feldsalat.

Guten Appetit!

Total Page Visits: 76 - Today Page Visits: 1