Nun wurde es aber auch Zeit, dass unser Mini seinen Portfolio-Ordner mit in die Kita nimmt. Dort wird die Entwicklung des Kindes Jahr für Jahr dokumentiert und dazu werden Fotos eingeklebt. Insgesamt für alle eine schöne Sache, und jedes Mal wenn ich mir das Portfolio der Großen anschaue, werde ich ganz sentimental. Damit dieses bedeutende Schriftstück aber nicht in einem grauen Pappordner daherkommt habe ich aus Baumwolle einen Ordnerbezug genäht. Die Hülle unserer Großen war immer schön anzusehen und ist jetzt auch mit in die Schule gewandert und schmückt das Schulportfolio.

Da unser Zwerg auch so eine tolle Hülle braucht hab ich mich an die Overlock gesetzt und eine Hülle im maritimen Stil genäht. Ich habe vor allem daran gedacht, es so schlicht wie möglich zu halten…Teddybären sind in der Schule dann nämlich uncool 😅

Daten

Ordner, DIN A4 (ich habe diese hier bestellt, weil sie super stabil und langlebig sind: https://amzn.to/2snyNja )

Stoffe von Stoffwelten.de

Label von namijda

Bügelbilder von kreisrundpunkt.de

Was du brauchst

– Ordner

– Baumwollstoffe in deiner Farbe/ in deinem Muster

-Bügelbilder, Vliesofix, Zackenlitze, Label nach Wunsch

– Rollschneider/ Stoffschere, Stecknadeln, Nähmaschine, Overlock, Nadel und Faden

Wie es geht

Zuerst habe ich mir ein Schnittmuster erstellt. Dazu habe ich den Ordner ausgemessen und an jeder Seite einen Zentimeter Nahtzugabe hinzugefügt. Da ich in der Mittel eine Teilung wollte, habe ich dort auch noch mal eine NZ hinzugefügt.

Nach dem Zuschneiden habe ich das Vliesofix auf die weiße Baumwolle gebügelt. Darauf kamen dann meine Bügelbilder. Anschließend das Papier vom Vliesofix abziehen und alles auf den Stoff bügeln (Achtung: Backpapier dazwischen!).

Mit Zackenlitze habe ich das Ganze „eingerahmt“ und noch Label angenäht.

Nun kann alles zusammengenäht werden. Rechts auf rechts legen, die Einschubfächer zwischenlegen und rundherum nähen. Dabei an einer Seite eine Wendeöffnung lassen. Wenden und anschließend noch mit einem Leiterstich die Wendeöffnung schließen. Fertig!!! Wenn die Hülle noch zu groß ist, einfach noch mal wenden und etwas enger drüber nähen.

*Dieser Text enthält unbezahlte Werbung*

Total Page Visits: 983 - Today Page Visits: 2